Gemeinsam machen wir einen besseren Schnitt!

42,5 der Unfälle in der Schweizer Fleischbranche im Jahr 2015 sind Stich- und Schnittverletzungen.

Das ist entschieden zu viel!

Als Partner für Prävention und Arbeitssicherheit möchten wir das gemeinsam mit Ihnen ändern.

Nehmen Sie an unserem Wettbewerb teil!

>> Jetzt am Wettbewerb teilnehmen und schnittige Preise gewinnen

>> Wettbewerbsbedingungen

Kontaktieren Sie Ines Gauger

Sicherheitskoffer

Der Verein Freunde der Metzgerschaft unterstützt die Förderung der Arbeitssicherheit seit mehreren Jahren sehr grosszügig. Erneut konnten die neuen Lernenden der Schweizer Fleischwirtschaft zu einem Vorzugspreis von CHF 140.-- den Sicherheitskoffer mit der gesamten Sicherheitsausrüstung im ABZ Spiez beziehen. Wir danken dem VFdM und allen anderen Partnern und Sponsoren ganz herzlich! Ohne Sie könnten wir nicht eine Reduktion der Unfallzahlen von 25% innert drei Jahren verzeichnen.  

Bestellformular / Set di securezza                 

> Zusatzbestellung Isler

> Zusatzbestellung Rausser

> Sicherheitskoffer für alle anderen Interessenten


 zur Branchenversicherung Schweiz     

> zur EKAS "Safe at work"         

 

Damit wird nicht nur die Branchenlösung à jour gehalten, implementiert und umgesetzt, sondern es werden auch Ausbildungs- und Schulungs-, Informations-, Kommunikations und Sensibilisierungsmassnahmen durchgeführt. Es soll erreicht werden, dass die Arbeitsplätze in der Branche sicherer, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motivierter werden und die Arbeitgeber weniger Prämien bezahlen bzw. weniger Abwesenheiten akzeptieren müssen und damit über eine bessere betriebliche Wirtschaftlichkeit verfügen.

_____________________________________________________________________________

Gesundheitsschutz im Detailhandel

Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit lassen sich nur durch konsequente Teamwork gewährleisten. Diese Broschüre richtet sich an alle Akteure im Detailhandel

>> Broschüre Detailhandel Sicherheit und Gesundheitsschutz

>> brochure commerce de detail sécurité et protection de santé

>> l'opuscolo  commercio al dettaglio  sicurezza e tutela della salute


_________________________________________________________________________________

Be smart - work safe

                                                                                         
Die Zahl der Arbeitsunfälle bei Jugendlichen ist in  den letzten Jahren gestiegen. Um diesem Trend entgegenzuwirken und die jungen Arbeitnehmenden für das Thema Arbeitssicherheit zu sensibilisieren, haben SAFE AT WORK und die SUVA von der Eidgenössischen Koordinationskommission für Arbeitssicherheit EKAS den Auftrag erhalten, jeweils eine mehrjährige Sensibilisierungskampagne zu realisieren. SAFE AT WORK führt dabei den direkten Dialog mit den Jugendlichen und bindet sie mit der Kampagne «be smart work safe» aktiv in das Thema mit ein. Nach der drei Jahre dauernden Kampagne soll Arbeitssicherheit ein unabdingbarer Bestandteil der täglichen Arbeit sein.

Werde auch ein Smartworker  www.bs-ws.ch

Hier findest du uns auf Facebook:www.facebook.com/besmart.worksafe
 _____________________________________________________________________________


ABZ Spiez ist Mitglied Chapter Niesen

Offizieller SFF Partner...